Zierfisch-Versand (Over Night Service)
Zusage auf Lebende Ankunft (Zierfischversand)
30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 

Cichlasoma synspilum spec. Blue spotted (Rarität)

15,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • ASH-HK-235-15
  • Vorteile

    • Zierfisch-Versand (Over Night Service)
    • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
Gattungsbeschreibung: Name: Feuerkopfbuntbarsch 'Blue spotted' , Cichlasoma... mehr

Gattungsbeschreibung:


Name: Feuerkopfbuntbarsch 'Blue spotted', Cichlasoma synspilum spec. Blue spotted' 
Verkaufsgröße: 4 - 5cm  -  deutsche Nachzucht
Herkunft: Südamerika
Gesellschaftsaquarium: ja (Vergesellschaftung nur mit großen Fischen)
Wasser: mittelhart, pH ca. 6,5 - 7,5
Temperatur: 22-30° Celsius
Beckengröße: ab 120 cm
Bepflanzung wichtig: ja (mit robusten Barschpflanzen)
Futter: Lebendfutter, Frostfutter, Futtergranulat, Flockenfutter
Zucht möglich: Bildet Elternfamilie und betreibt Brutpflege
Garnelenverträglich: nein
Größe: 20 bis 30 cm

Bemerkung:  Feuerkopfbuntbarsch spec. Blue Spotted, Cichlasoma synspilum spec. Blue Spotted

Der Feuerkopfbuntbarsch ist äußerst attraktiv gefärbt und das natürliche Verbreitungsgebiet befindet sich in Guatelamla und den angrenzenden Ländern! Hier besiedelt er langsam fließende Zuflüsse des Rio Usumacinta und Belize River im mittelamerikanischen Staat BELIZE! Diese Feuerkopfbuntbarsche spec. Blue spotted sind eine sehr seltene Standort-Variante, die nicht oft im Handel zu bekommen sind!   !!! Absolute RARITÄT !!!

Besonderheiten zur Pflege

Die angebotenen Fische sind Deutsche Nachzuchten und zeigen die sehr kräftige Rotfärbung des Kopfes und den Übergang in ein kräftiges Blau und die Gelb/- Orangefärbung im hinteren Körperteil!  -  Die blauen Punkte auf der Körperfläche sind das Markenzeichen dieser Standortvariante!

> Bei richtig ausgewähltem Fischbesatz zur Vergesellschaftung, ist dieser Cichlide ein äußerst attraktiver Geselle!

> Das Aquarium sollte mit dunklem Bodengrund, einigen Höhlen und Wurzeln ausgestattet sein! - Als Bepflanzung eignen sich nur, wenn überhaupt Javafarn-Mutterpflanzen, Anubia-Mutterpflanzen, alles andere wird über kurz oder lang von den Barschen zerlegt werden!

> Keine Vergesellschaftung mit kleinen Fischen, wie Neon's oder ähnl. Salmler, denn die werden alle als Leckerbissen betrachtet!

Feuerkopfbuntbarsche sind Allesfresser

Die Fütterung der Feuerkopfbuntbarsche ist sehr unproblematisch. Die Fische zählen zu den Allesfressern und lassen sich problemlos an Lebendfutter, Frostfutter, Futtergranulat oder Flockenfutter gewöhnen, auch linsenförmige Welstabletten werden gerne genommen. Achten Sie bitte auf eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung, dann zeigen diese Fische auch ihr charakteristische Farbkleid!

Hinweis zur Nachzucht

Diese Cichliden sind Offen-Laicher und legen Ihre Eier auf ein Substrat oder in eine Laichgrube. Beide Elternteile betreiben aufopfernd Brutpflege und bewachen Eier bzw. Jungfische gleichermaßen. Es werden bis zu 1.000 Eier abgelegt und strengstens bewacht!

A-Check Stufe 1, 250ml (Algenmittel) A-Check Stufe 1, 250ml (Algenmittel)
Inhalt 0.25 Liter (55,80 € * / 1 Liter)
13,95 € *
V30  Universalvolldünger, 250ml V30 Universalvolldünger, 250ml
Inhalt 0.25 Liter (119,80 € * / 1 Liter)
29,95 € *
Zuletzt angesehen