Zierfisch-Versand (Over Night Service)
Zusage auf Lebende Ankunft (Zierfischversand)
30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Stichodactyla haddoni (Grüne Teppich-Anemone)
­HINWEIS:
» Bedingt durch die CORONA-Krise sind aktuell fast KEINE Zierfisch-Importe mehr möglich, da der internationale Flugverkehr fast zum Erliegen gekommen ist!
» Falls doch mal der ein oder andere Flug stattfindet und Luftfrachtkapazität für Zierfischlieferungen vorhanden ist, dann sind die Frachtraten aktuell 3-fach so teuer wie vor der Corona-Krise!
» Solange sich diese Bedingungen nicht wieder einigermaßen normalisieren, werden wir von neuen Importen absehen!

Stichodactyla haddoni (Grüne Teppich-Anemone)

68,19 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-10 Werktage

  • MW_Ane_97315
  • Vorteile

    • Zierfisch-Versand (Over Night Service)
    • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
Gattungsbeschreibung: wissenschaftl. Name: Stichodactyla haddoni... mehr

Gattungsbeschreibung:

wissenschaftl. Name:

Stichodactyla haddoni

deutscher Name:

Grüne Teppichanemone

Herkunft:

Tropische Korallenriffe, Indopazifik, Rotes Meer

Verkaufsgröße:

large (ca. 20cm - 25cm Durchmesser)

Größe:

bis 60cm Durchmesser

Temperatur:

23°C - 27°C

Futter:

Zooxanthellen/ Licht, kleine Fische, Artemia, Muschelfleisch, Mysis

Empf. Aquariumgröße:

ab. 300Ltr. und mehr

Haltung:

Hier gilt wie bei allen Anemonen: Wenn der Fuss nicht verletzt ist, und die Wasserwerte stimmen ist sie gut einzugewöhnen. Die Grüne Teppichanemone nesselt sehr stark und der Kontakt mit der menschl. Haut bitte vermeiden! Die Anemone sollte gelegentlich mit Artemia, Muschelfleisch etc. gefüttert werden. Sie wandert sehr wenig und sollte am Boden am Rande des Riffaufbau eingesetzt werden, damit sie an diesem Standort Schutz hat und nicht von der Strömung weggedrückt wird. Sie gräbt gerne ihren Fuss im Bodengrund ein.
ACHTUNG!  -  Es kommt vor das Einsiedler die im Aquarium sind und in die Anemone fallen auch gefressen werden! Einsiedler werden ebenfalls als Futter angesehen.
Die Grüne Teppichanemone eignet sich vor allem für Amphiprion clarkii-Arten als Symbiosepartner!

Schwierigkeitsgrad:

2 - Normal

Zuletzt angesehen