Zierfisch-Versand (Over Night Service)
Zusage auf Lebende Ankunft (Zierfischversand)
30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Gelber Hawaii-Seebader, med. (Zebrasoma flavescens)
­HINWEIS:
» Bedingt durch die CORONA-Krise sind aktuell fast KEINE Zierfisch-Importe mehr möglich, da der internationale Flugverkehr fast zum Erliegen gekommen ist!
» Falls doch mal der ein oder andere Flug stattfindet und Luftfrachtkapazität für Zierfischlieferungen vorhanden ist, dann sind die Frachtraten aktuell 3-fach so teuer wie vor der Corona-Krise!
» Solange sich diese Bedingungen nicht wieder einigermaßen normalisieren, werden wir von neuen Importen absehen!

Gelber Hawaii-Seebader, med. (Zebrasoma flavescens)

48,69 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5-10 Werktage

  • MW200037
  • Vorteile

    • Zierfisch-Versand (Over Night Service)
    • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
Gattungsbeschreibung: wissenschaftl. Name: Zebrasoma flavescens... mehr

Gattungsbeschreibung:

wissenschaftl. Name:

Zebrasoma flavescens

deutscher Name:

Gelber Hawaii-Seebader

Herkunft:

Hawaii, Philippinen, Japan, Taiwan, Vietnam

Verkaufsgröße:

small (ca. 10-11cm)

Größe:

16 bis 18cm

Temperatur:

23°C - 27°C

Futter:

Artemia, Krill, Mysis, Nori-Algen, Banane, Flockenfutter, Granulatfutter

Empf. Aquariumgröße:

> 600Ltr.

Haltung:

Der Gelbe Hawaii-Seebader gehört im Aquarium zu den am leichtesten zu haltenden Doktorfischarten. Die Vergesellschaftung mit anderen Fischen erweist sich meist auch nicht als schwierig. Innerartliche Aggression läßt sich oft mit Hilfe guter Fütterung auf ein Minimum beschränken, so dass eine Paarhaltung möglich wird. Empfohlene Aquariengröße sollte >600Ltr sein! Beim eventuellen Nachsetzen eines Tieres muss dieses Exemplar immer deutlich kleiner sein, als das alteingesessene Exemplar !
Diese Doktorfischart ist ein extrem guter Algenvertilger und ist aber sonst auch völlig problemlos zu ernähren! Gefressen wird Frostfutter wie Artemia, Mysis, Krill, sowie pflanzliches Futter wie z.B. Spinat, Karotten, Salatgurke, Salat, überbrühte Kohlblätter, Löwenzahn und Banane.

Schwierigkeitsgrad:

1 - einfach

Zuletzt angesehen