Zierfisch-Versand (Over Night Service)
Zusage auf Lebende Ankunft (Zierfischversand)
30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Eustralis stellata (Sternrotala)

Eustralis stellata (Sternrotala)

3,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • E11380-St
  • Vorteile

    • Zierfisch-Versand (Over Night Service)
    • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie (nicht Lebendware)
  Deutsche Bezeichnung: Sternrotala Wiss. Bezeichnung:... mehr

 

Deutsche Bezeichnung: Sternrotala
Wiss. Bezeichnung: Pogostemon stellata
Synonyme:   Eustralis stellata
Herkunft:     Asien
Standort: zur Mittelgrund- oder Hintergrundbepflanzung geeignet
Lichtbedarf: hoch (keine Schattenzone)
pH-Bereich: 6,5-7,5
Wasserhärte: weich bis mittelhart
Wassertemperatur: 22-28° C
CO² empfehlenswert: Empfohlen
Wachstum: eher schnell (bei ausreichend Licht und CO2-Versorgung)
Erreichbare Höhe: bis 40 cm 

 

Besonderheiten:

Die Pogostemon stellata, mit deutschem Namen 'Sternrotala', ist keine problemlose Kultur und hat relativ hohe Ansprüche an die Wasserqualität und ausreichend Lichtbedarf. In einem entsprechend gut beleuchteten Aquarium, in dem sie sich wohlfühlt, ist die Sternrotala eine dankbare und schnellwüchsige Solitär- oder Gruppenpflanze, die durch die intensive Beleuchtung auch schöne attraktive rote Blattrosetten bildet. Man verwendet diese Pflanze, immer in einer Rabatte (mit mehreren) gepflanzt als dekorative Mittel- oder Hintergrundpflanze!. In älterer Fachliteratur findet man noch die alte wissenschaftliche Bezeichnung 'Eusteralis stellata'.

Bekommt die Sternrotala blasse Blätter, so ist das ein Indiz für Nährstoffmangel, zu niedrige CO2-Werte oder auch nicht ausreichende Lichtverhältnisse! Ein guter Pflanzenvolldünger sollte immer verwendet werden!. Die Sternrotala fühlt sich in Aquarien mit einer Wassertemperatur zwischen 22 und 28°Celsius und einem PH-Wert zwischen 6,6 und 7,5 am wohlsten. 

Die Vermehrung kann leicht über Stecklinge erfolgen.

Zuletzt angesehen